Lage

Die gemischte Nutzung bietet Raum zum Leben und Arbeiten an idyllischer Lage an der Reuss nahe zu Zürich.

kunzareal_lage.jpg
  1. Kunzareal
  2. Bushaltestelle, Bus Nr. 361
  3. Mobility-Car-Sharing
  4. Quartierladen Volg
  5. Restaurant Kurve
  6. Restaurant zum Löwen
  7. Naherholungsgebiet, Spazierwege
  8. Primarschule
  9. Kinderhort / Mittagstisch
  10. Kindergarten
  11. Reussbädli
  12. Bushaltestelle Windisch Zentrum
  13. Denner / Zentrum Metzg
  14. Gemeindeverwaltung
  15. Raiffeisenbank
  16. Post
  17. Amphitheater
  18. Coop
  19. Migros Windisch
  20. Primar-, Sekundar-, Real- und Bezirkschule
  21. Fachhochschule Nordwestschweiz
  22. BWZ Brugg, Berufs- und Weiterbildungszentrum
  23. Bahnhof Brugg
  24. Zentrum Brugg
  25. Kloster Königsfelden
 

4 km

Kunzareal — Brugg
Distanz 4 km
Autofahrt 7 min

10 km

Kunzareal — Baden
Distanz 10 km
Autofahrt 15 min

25 km

Kunzareal — Waldshut
Distanz 25 km
Autofahrt 30 min

34 km

Kunzareal — Zürich
Distanz 34 km
Autofahrt 30 min

60 km

Kunzareal — Basel
Distanz 60 km
Autofahrt 45 min

100 km

Kunzareal — Bern
Distanz 100 km
Autofahrt 60 min

Bereits die alten Römer erkannten die besondere Lage Unterwindischs und richteten dort ihr Legionslager «Vindonissa» ein, von wo aus sie den Wasserverkehr auf Aare, Reuss und Limmat kontrollierten. Später, in den Jahren der Industrialisierung, prägte die Spinnerei Kunz das Bild von Unterwindisch. Heute hat sich Windisch zu einem beliebten Wohn- und Bildungsstandort entwickelt, der von der Fachhochschule Nordwestschweiz mit dem neu bezogenen Campus Brugg-Windisch profitiert, welcher Platz für 3’000 Studierende und 1’000 Dozierende bietet. Aber auch die Kleinen kommen auf ihre Kosten. Die familienfreundliche Gemeinde Windisch verfügt über fünf Kindergärten sowie fünf Schulhäuser mit allen Schulstufen der Oberstufe.

Über die Jahre sind die Gemeinden Windisch und Brugg nahtlos miteinander verwachsen und Windisch zieht grossen Nutzen aus der Nähe zum Bahnhof Brugg, der sich direkt auf der Gemeindegrenze befindet. Die Bewohner der Gemeinde schätzen die guten Verbindungen nach nah und fern, sowohl mit dem Auto, als auch mit dem öffentlichen Verkehr. Zürich ist in ca. 30 Minuten erreichbar, Baden in etwa 15 Minuten, Basel in ca. 45 Minuten und Bern in einer knappen Stunde. Das Kunzareal verfügt über eine eigene Bushaltestelle, der Bahnhof Brugg ist per Bus innert acht und mit dem Fahrrad innert wenigen Minuten erreichbar. Die Stadt Brugg als Einkaufs- und Verwaltungszentrum der Region überzeugt mit ihrer charmanten Altstadt und einem erstaunlich breiten kulturellen Angebot. Innerhalb der Gemeinde Windisch nimmt der Ortsteil Unterwindisch eine ganz besondere Rolle als Naherholungsgebiet ein: Das ehemalige Industrieareal grenzt direkt an die Auenlandschaft zwischen Aare, Reuss und Limmat an und befindet sich auf einer beliebten und idyllischen Halbinsel.